Kreismeisterschaft 2019

Am Wochenende fanden die Kreismeisterschaften 2019 in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole statt. Noch nie haben so viele Bemeroder Schützen und Schützinnen daran teilgenommen!
Sven und Wolfgang haben dabei ihre persönlichen Kreismeisterschaftsrekorde aufgestellt und auch unsere Auflagenmannschaft konnte sich um 2 Plätze auf Rang 11 verbessern. Allerdings ist bei allen noch Luft nach oben für die nächsten Jahre, da wir das alle noch besser können 😉
Hier die Ergebnisse, nach Plätzen sortiert:
Igor Soc                   326,0   Platz 7 (Luftpistole)
Sven Vaje:               301,6   Platz 8
SGB I                       900,2   Platz 11
Silke Dohrmann       289,0   Platz 14
Lutz Flegel               300,1   Platz 19
Bernd Rödel            298,7    Platz 21
Wolfgang Meyer      301,4    a.K. (vorgeschossen)

Es folgen noch die KK Meisterschaften, auch da sind bemeroder gemeldet, Ergebnisse dann hier Gut Schuss

Geglückter Start ins neue Jahr!

2019 ist noch keine 6 Wochen alt und doch ist schon zu erkennen, dass sich der sportlich positive Trend aus dem Vorjahr auch in diesem Jahr fortsetzt.

Im Januar bei der „Nacht der Könige“ landeten unsere beiden Majestäten mit dem 2, und 3. Platz auf dem Treppchen und verpassen nur knapp den Sieg

Anfang Februar folgte der 4, Durchgang des Rundenwettkampfes 2018/19 in der 1. Kreisklasse Nord/Ost. Als Aufsteiger gestartet und in den ersten 3 Durchgängen eine gute Ausgangslage geschossen, konnten wir 4 Mannschaften hinter uns lassen und den Klassenerhalt besiegeln.Mit 3609,5 Ringen und damit einen Schnitt von über 300 Ringen (10/1 Wertung) belegten wir in unserer Premierensaison einen hervorragenden 8.Platz. Bei der Einzelwertung belegten unsere Schützen bei 43 Startern und Starterinnen die Plätze 10 (Lutz Flegel), 14 ( Wolfgang Meyer) und 17 (Bernd Rödel) Wie es sich gehört wurde der Klassenerhalt im Anschluss im Bemeroder Schützenhaus mit ein paar Kaltgetränken ausgiebig gefeiert – äääh besprochen  😉

Gesucht werden für eine 2. Mannschaft und einer geplanten Luftpistolenmannschaft weitere Schützen/-innen. Bei Interesse gerne am Freitag in unser Schützenhaus Am Sandberge für weitere Fragen vorbeischauen.

Jahreshauptversammlung 2019

Am 26. Januar trafen sich die Mitglieder der Schützengesellschaft Bemerode zur Jahreshauptversammlung im Schützenhaus.
Der Vorsitzende Lutz Flegel begrüßte die Gäste, unter ihnen Ehrenmitglied Fritz Decher und Prof. Dr. Gerd Kuscher (CDU). Anschließend erhoben sich die Anwesenden zu Ehren der verstorbenen Mitglieder. Es folgte die Sicherheitsbelehrung des Vorsitzenden.
Schießsportleiter Wolfgang Meyer konnte von einer hervorragenden Beteiligung an den verschiedenen Wettbewerben berichten und so gab es auch eine große Menge an Ehrungen und Auszeichnungen. Es wurden mehrere Leistungsnadeln verteilt und die Vereinsmeister geehrt. Mario Voigt gewann die Premiere des Neujahrs-Kombinationsschießens, Wolfgang Meyer sicherte sich die Jürgen Peters-Gedächtniskette (Kleinkaliber) und Sven Vaje wurde die Kette des Jahresbesten im Luftgewehr Auflage verliehen.
In seinem Jahresbericht konnte der Vorsitzende Lutz Flegel auf ein ereignisreiches Jahr 2018 zurückblicken. Neben der Teilnahme an zahlreichen schießsportlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen, war das Bemeroder Schützen- und Volksfest sicherlich ein Höhepunkt. Im einladend gedrehten Festzelt konnten zunächst unsere befreundeten Schützenvereine aus dem Kreis Ost zu einem kleinen Schießwettstreit begrüßt werden. Am folgenden Tag wurden unsere kleinsten Gäste beim Kindernachmittag empfangen und die Vereine und Institutionen unseres Stadtbezirks zum Vereinspokal geladen. Ein neu gestaltetes Festessen begeisterte sowohl Schützen als auch die Gäste. Bei bestem Wetter trafen sich anschließend wieder viele Gastvereine zu einem gelungenen Festausmarsch durch Bemerode, unter ihnen die amtierenden Bruchmeister mit unserem Mitglied Benjamin Buch.
Nach den Sommerferien sollte es eigentlich eine Entscheidung der Stadt Hannover zum möglichen Neubau eines gemeinsamen Vereinshauses von TSV Bemerode und Schützengesellschaft geben. Leider steht diese bis heute aus und erschwert die weiteren Planungen des Vorstandes.
Im August nahmen die Mitglieder und Freunde der SG Bemerode an einer Tagesfahrt nach Hamburg teil und besichtigten dort unter anderem die Elbphilharmonie und den Sommerdom. Selbst der eine oder andere Regentropfen konnte die gute Stimmung nicht trüben.
Gegen Jahresende sorgte ein Defekt an unserer Heizung für zeitweise kühle Räume und eine ungeplante Ausgabe für eine neue Anlage. Lutz Flegel bedankte sich hier bei mehreren Spendern, die durch ihren Anteil die Kosten mindern konnten.
Erfreulicher war hingegen der Eintritt von sechs Neumitgliedern im vergangenen Jahr, der für eine konstante Mitgliederzahl bei der Schützengesellschaft Bemerode sorgte.
Bei den folgenden Neuwahlen konnte der Posten der Schriftführerin mit Alexa Stein besetzt werden. Lutz Flegel begrüßte sie im Vorstandsteam.

Der Ausblick auf das Jahr 2019 fällt durchweg positiv aus. Schießsportlich ist die Schützengesellschaft Bemerode gut aufgestellt und bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Disziplinen an. So konnte eine neue Lichtpunktanlage angeschafft werden, die nun auch den jüngsten Mitgliedern die Möglichkeit gibt, mit Lichtpunktgewehr und -pistole den Einstieg in unseren interessanten Sport zu realisieren, unabhängig von einer Altersbeschränkung. Ab 12 Jahren können Jugendliche unter der Anleitung unserer Jugendleiter und Standaufsichten dem Umgang mit dem Luftgewehr und der Luftpistole üben. Hierfür sind Vereinssportgeräte vorhanden, die von den Mitgliedern genutzt werden können. Erwachsene Mitglieder haben die Möglichkeit, sich beim Kleinkaliberschießen zu messen. Auch dafür stehen verschiedene Sportgeräte zur Verfügung. Selbstverständlich rundet eine fundierte Einweisung der Schießsportleiter bei den einzelnen Disziplinen die Trainingsabende ab.
Sollten wir Ihr und Euer Interesse an unserem spannenden und abwechslungsreichen Sport geweckt haben, freuen wir uns auf einen Besuch im Schützenhaus Bemerode, Am Sandberge 18. Weitere Informationen zu den Trainingszeiten gibt es auf unserer homepage www.sgbemerode.de, bei facebook oder per e-mail an 2.vorsitzender.sgbatgmx.de. SV

Toller Erfolg…

…bei der 3.Nacht der Könige
Am 5. Januar trafen sich die Hannoverschen Schützen und Schützinnen zur „Nacht der Könige“ im Freizeitheim Ricklingen. Die Vereinsmajestäten aller Vereine waren qualifiziert und haben live auf der Bühne den König der Könige und die Königin der Königinnen ausgeschossen. Unser Alterskönig Wolfgang Meyer belegte den 3. Platz und unser König Lutz Flegel wurde Vizekönig. Unsere beiden Könige haben die Bemeroder Farben gut vertreten! Herzlichen Glückwunsch zum 2. und 3. Platz!!! Anschließend wurde mit den befreundeten Vereinen schön gefeiert. Das Jahr 2019 hat schon sehr erfolgreich gestartet.

 

In Garmisch-Partenkirchen findet alljährlich…

…das Neujahrsspringen statt, in Bemerode findet das Neujahrsschießen statt. Die Bemeroder Schützen freuen sich, dass die Feiertage vorbei sind, denn ab morgen geht es wieder ins Schützenhaus. Unser Sportleiter hat am Freitag, 04. Januar zum 1. Neujahrsschießen in der Vereinsgeschichte eingeladen, ein Schießen aus 4 Disziplinen. Die Schützen messen sich in den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole, KK-Gewehr und KK-Pistole, Jeweils 10 Schuss, die Ringe werden addiert und der Schütze mit der höchsten Gesamtringzahl ist der erste Gewinner 2019 und der erste Neujahrssieger ever.
Apropos Neujahr: Wir wünschen allen Freunden der Schützengesellschaft Bemerode und unseren Mitgliedern ein frohes, gesundes 2019 und nach alter Bemeroder  Schützenart ein dreifach „Gut Schuss“

erfolgreiche Schützenjugend

Beide sind dieses Jahr erst in unsere Jugend eingetreten und beide sind sportlich sehr erfolgreich. Erst im Juni Platz 2 und Platz 4 beim städtischen Schießen und nun für die Landesverbandsmeisterschaften qualifiziert. Die Rede ist von Katarina Soc und Max Seibel.
Logischerweise beide das erste mal dabei, belegt Katarina in ihrer Klasse den 22. Platz und Max schaffte es sogar von über 60 Teilnehmern auf einen super 9. Platz. Wir sind sehr stolz auf unseren Nachwuchs und gespannt auf die nächsten Wettkämpfe.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Vereinsrekorden!

180 Jahre alt…

… und doch jung und modern – so präsentiert sich die Schützengesellschaft Bemerode im Jahr 2018! Sportlich erfolgreich obendrein. Neben vielen persönlichen Rekorden gibt es u.a. folgende Erfolge zu vermelden: Königin  der Königinnen 2018, Vereinsrekorde Einzel und Mannschaft beim Rundenwettkampf, Aufstieg der Auflagenmannschaft, 4.Platz beim Seniorencup (45 Mannschaften), Teilnahmen an der Kreismeisterschaft, Teilnahme an der Landesmeisterschaft. 2,4, und 6 Platz beim städtischen Schießen.🏆🏅 Die nächsten Höhepunkte stehen vor der Tür: Im Oktober 2018 nehmen 2 Bemeroder Nachwuchsschützen an den Landesmeisterschaften Lichtpunktanlage teil. Wir wünschen dabei „Gut Schuß“. Das die Schützengesellschaft Bemerode auf einem guten Weg ist, zeigen auch die Neueintritte der letzten Zeit: Von den 18 Neueintritten sind 17 Mitglieder auch aktiv unterwegs. 3 Mitglieder haben den Waffensachkundelehrgang bestanden. 6 Mitglieder haben sich in den letzten 1,5 Jahren ein neues Sportgerät zugelegt, was die Hoffnung weckt, das dieser sportliche Trend auch noch etwas länger anhält. Gesucht werden weitere motivierte Schützen und Schützinnen🏃‍♀️🏃‍♂️, um weitere Mannschaften bei Luftgewehr/-pistole und Kleinkaliber melden zu können

SGB on Tour 2018

Letztes Wochenende waren die Mitglieder der Schützengesellschaft Bemerode unterwegs. Die von unserem 2.Vorsitzenden Sven sehr gut organisierte SGB on Tour-Fahrt brachte uns per Bahn nach Hamburg. Auf dem Programm standen neben dem Besuch der Elbphilharmonie, den Landungsbrücken auch der Sommer-Dom. Am Nachmittag gab es noch Zeit zur freien Verfügung. So teilte man sich je nach Interessen auf, machte eine Hafenrundfahrt, eine Rundgang vom Dom über die Reeperbahn zur Schellfischbar oder eine Stadtrundfahrt. Für jeden war was passendes dabei und jeder, von jung bis alt, hatte seinen Spaß. Abends fanden sich alle wieder pünktlich  am Treffpunkt an den Landungsbrücken ein und so ging es gemeinsam wieder zurück vom Hamburg HBF in unsere geliebte Landeshauptstadt. Vielen Dank an unseren „Svenny“ für die Organisation und dem Zugpersonal für den Spaß und die Unterhaltung auf der Rückfahrt.

Sommersaison…

… beendet! Nachdem wir Mitte August in Groß-Buchholz gewesen sind, kommt unsere Uniform erstmal wieder in den Schrank. Der erste Ausmarsch war im Mai in Bilm, nach unserer Proklamation folgte auch schon unser eigenes Schützenfest in Bemerode. 2 Wochen später waren wir beim weltgrößten Schützenfest in Hannover. Es folgten fast im Wochenrhythmus Kirchlengern, Anderten, Vahrenheide, Misburg und Groß-Buchholz. Der Vorstand bedankt sich bei allen Schützenbrüdern und -schwestern für die rege Teilnahme, aber auch bei allen befreundeten Vereine für die Einladung zu ihren Festen