Jahreshauptversammlung 2018

Am gestrigen Samstag fand die diesjährige  Mitgliederversammlung der Schützengesellschaft Bemerode von 1838 statt! Wer hat schnell nachrechnet, ja – die stolze Gesellschaft wird in diesem Jahr 180 Jahre alt! Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Lutz Flegel, gedachten die Mitglieder an den viel zu früh verstorbenen Schützenbruder Jürgen Peters. Bei den Rückblicken konnten die Redner von  viel Positivem berichten. Im sportlichem Bereich hat sich die Entwicklung des Vorjahres weiter fortgesetzt, an zahlreichen Wettbewerben wurde teilgenommen und Erfolge erzielt. Stellvertretend genannt ist der gute 3. Platz beim Kreis-Ost Schießen und vor allem der Sieg von Silke Wendisch bei der „Nacht der Könige“. Sie darf sich nun „Königin der Königinnen“ nennen, herzlichen Glückwunsch. Weitere Indizien sprechen dafür, dass der sportliche Bereich sich auch in den nächsten Jahren weiter entwickeln wird. 4 Mitglieder haben sich im vergangenem Jahr ein neues Sportgerät zugelegt, 2 Mitglieder haben ihren Waffensachkunde Lehrgang bestanden, einer die JuBaLi erhalten. Auch wurde in 2017 ein weiteres Vereinsluftgewehr angeschafft.4 Mitglieder haben sich für einen Weiterbildungs-Lehrgang für 2018 angemeldet. 5 Neueintritte in 2017 haben dafür gesorgt, dass sich auch die Mitgliederzahl positiv entwickelt hat. Besonders erfreulich, so der 1. Vorsitzende, ist es, dass allesamt aktiv am Sportgeschehen teilnehmen. Dieses hat unter anderem die Folge, dass die Herren ab sofort wieder an ihrem traditionellen Freitag trainieren werden. Besonders stolz ist der Vorstand, das wir mit Benjamin Buch einen amtierenden Bruchmeister stellen. Der gesamte Vorstand wurde anschließend unter Applaus entlastet, und so konnte es zu den Neuwahlen kommen. Lutz Flegel ( Vorsitzender), Sven Vaje ( stellv. Vorsitzender, Schriftführer) Silke Wendisch (Sportleiterin) und Peter Pflüger (Kasse) wurden wiedergewählt und stehen für Kontinuität und Zuverlässigkeit. Für frisches Blut sorgten die Mitglieder durch die Wahl des neuen Vereinssportleiter Wolfgang Meyer und des neuen Jugendleiterteams Hans Germershausen (Jugendleiter) und Alexa Stein ( 2. Jugendleiterin). Lutz Flegel bedankte sich bei Sonja Wöhler und Katrin Pflüger für die letzten 9 Jahre Vorstandsarbeit. Sie haben in dieser Zeit nicht nur ihre Bereiche ( Damen und Jugend) deutlich nach vorne gebracht und weiterentwickelt, sondern auch sehr oft ihren Beitrag zum Gesamten geleistet. Beide sind nicht mehr zur Wahl angetreten. Wir wünschen dem neuen Vorstand drei weitere erfolgreiche Jahre und ein glückliches Händchen. Nächster Tagesordnungspunkt war das Bemeroder Schützenfest 2018. Es findet vom 15.-17. Juni auf dem traditionellen Schützenplatz, Am Sandberge, statt. In diesem Jahr wird aus Testgründen das Zelt um 90 Grad gedreht, sodass das Zelt jetzt mit Terrasse zur Rampe steht. Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Kinderumzug geben, dieser wird aber eine Stunde nach hinten, also 15:00 Uhr verlegt. Zum Abschluss gab es noch die Information, dass es nach längerer Pause eine SGB on Tour – Fahrt gibt. Diese führt uns am 25. August in die Hansestadt Hamburg.Um 20:51 Uhr schloss der Vorsitzende die harmonische Versammlung mit einem „nach alter Bemeroder Schützenart dreifachem Gut Schuss“

 

Schreibe einen Kommentar